Sie sind hier

VWA Mecklenburg-Vorpommern

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie
Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Die VWA M-V wurde am 29. April 1992 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist als Einrichtung der Weiterbildung gemäß § 7 Absatz 2 Satz 3 Weiterbildungsverordnung (WBLVO M-V) staatlich anerkannt.

Bereits seit 1990 wird das VWA-Studium als berufsbegleitendes Studium in Mecklenburg-Vorpommern angeboten und es konnte bisher mehr rund 1.900 Absolventinnen und Absolventen das Akademie-Diplom verliehen werden.

Die VWA M-V ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien. Für den Aufbau und die Durchführung der Studiengänge und Prüfungen sowie für die Zulassung zum Studium sind von den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien bundesweit einheitliche Kriterien zu erfüllen. Die Studienleiter der Akademien sichern den hohen wissenschaftlichen Anspruch der Lehre. Sie gewinnen als Dozenten/innen renommierte Universitäts- und Hochschulprofessoren/innen, Hochschullehrer/innen sowie erfahrene Führungskräfte und exzellente Praktiker. Sowohl die Studienleiter als auch die Dozenten/innen sind Garanten für die Qualität des Studiums an den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien.

Neben vielen hochrangigen Persönlichkeiten des politischen und wirtschaftlichen Lebens der Bundesrepublik können auch in unserem Bundesland etliche Landtagsabgeordnete, Landräte, sehr viele Bürgermeister/innen und leitende Verwaltungsbeamte zu ihrer fachlichen Qualifikation das Diplom der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie zählen.

Download: VWA-Informationen - PDF